Bauen 4.0 Vernetztes AktivPlus-Quartier unter TOP 3 im internationalen GreenTec Award nominiert

18
Jan

Die Werkgemeinschaft Böhme-Hilse hat auch die letzte Hürde im Rennen um den GreenTec Award 2018 geschafft. Gestern wurde bekannt, dass eine 75-köpfige internationale Jury das Projekt „Bauen 4.0 Vernetztes AktivPlus-Quartier“ in Bad Kreuznach unter die TOP 3 Finalisten im internationalen GreenTec Award 2018 platziert hat.

Der endgültige Sieger wird in einer glamourösen Gala mit 1000 geladenen Gästen aus Politik, Kultur und Wirtschaft am 13. Mai 2018 in München gekürt.

Der GreenTec Award ist der international bedeutendste Umweltpreis. Menschen aus mehr als 130 Nationen waren in diesem Jahr in 10 Kategorien beteiligt.

Die Werkgemeinschaft Böhme-Hilse sieht die Nominierung als Würdigung der Arbeit auf dem Weg zu einer neuen Architektur, die die Themen Energieeffizienz, CO2-Neutralität und  die Schonung der endlichen Ressourcen unserer Erde in den Mittelpunkt stellt.

Weitere Informationen zum Projekt gibt es unter www.haus4punkt0.de

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.